Donnerstag, 19. Januar 2017

Taschenkarte

Hallo liebe Blogleser,
danke, dass ihr euch dir Zeit nehmt mich zu besuchen. Freue mich
immer sehr und eure lieben Kommentare muntern meinen Bastelfrust
wieder etwas auf.

Heute möchte ich euch eine Taschenkarte zeigen, habe sie schon
öfter gemacht und finde es sehr praktisch weil man eine Kleinigkeit
reinstecken kann. Eine liebe Bastelfreundin hat sie erhalten und es hat
ihr auch gefallen. Gefüllt habe ich sie mit Badesalz und etwas Süssen,
denn sie kann gerade Wellness gut gebrauchen.
Das Motiv ist von PB und ich mag es immer wieder gerne hernehmen,
weil  es jedesmal anders raus kommt.

Bedanke mich für euer Schauen und allen Kranken wünsche ich eine
schnelle Besserung.




Liebe Grüsse 
eure Maria

Kommentare:

Svenja Koob hat gesagt…

PB hat wirklich auch sehr schöne non-cute Motive.
Mit was colorierst du? Deine Coloration ist wieder mega schön geworden und so Taschenkarten mach ich auch total gerne! Schöne Umsetzung!

LG Svenja

Mariann hat gesagt…

Danke Svenja für dein Lob, freut mich sehr.
Ich coloriere immer mit den Copics.
LG Maria

Kartenhexle hat gesagt…

Liebe Maria,
heute kann ich mich kaum sattsehen an deiner Karte. Es gibt unglaublich viele wundervolle Details zu entdecken, raffinierte Taschen, ausgefallene Stanzformen u.v.m.
Sehr clever finde ich auch, wie du die Magneten versteckt hast. ;)
Der Spruchstempel ist fantastisch und sagt einfach alles. Da braucht es kaum mehr Worte.
Die Gürtelschnalle ist ein weiteres Highlight für mich, aber auch der Grußstempel auf der Vorderseite, der eine Wölbung vortäuscht - klasse!
Eine wieder ganz besondere Maria(nn)-Karte! :)
Ich wünsche dir ein erholsames Wochenende und sende dir liebe und sonnige Grüße,
Katrin
P.S. Herzlichen Dank für deinen so lieben Kommentar nach meiner langen Blogpause. Der tat richtig gut!