Dienstag, 25. Juli 2017

Blumen gehen immer

Hallo liebe Blogleser,
will jetzt nicht übers Wetter jammern, so eine kleine Abkühlung tut
ganz gut, grins!
Freue mich sehr, dass ihr bei mir vorbeischaut und bedanke mich.

Heute zeige ich euch einen Karte mit dem Stempelset von Altenew
(Peony Bouquet).
Musste mich aber erst einarbeiten und habe schon einige Male den
Papierkorb gefüttert. Aber wenn man es mal raus hat, klappt es ganz gut.
Denke es bedarf einfach der Übung, aber es sieht gut aus was dabei
heraus kommt finde ich.
Vielleicht schaut ihr euch mal ein Video im I Net an, dann kann man es
besser verstehen.

Vielen Dank für euer Vorbeischauen und wünsche euch einen
schönen Tag!

Liebe Grüsse
eure Maria




Freitag, 21. Juli 2017

Tricky Box

Hallo liebe Blogleser,
ganz schön heiss zur Zeit. Schön wenn man ein schattiges Plätzchen
hat, da bleibt man gerne drinnen oder eben, wo es weniger heiss ist.
Freue mich sehr über euren Besuch und bedanke mich für eure
lieben Kommentare.

Heute zeige ich euch diese niedlichen Boxen, die Anleitung dafür
habe ich bei SEME gefunden, es geht schnell und es passt auch was rein.
Solche kleinen Boxen sind genau das passende Schenkli, wenn es mal
schnell gehen muss und sie schon fertig sind, lach. Sie wird mit kleinen
Magneten geschlossen.








Bedanke mich für euer Schauen und wünsche euch einen schönen
nicht zu heissen Tag.

Liebe Grüsse
eure Maria

Montag, 17. Juli 2017

Triple Time Karten

Hallo liebe Blogleser,
der Sommer ist wieder da und gleich gibt es jede Menge Arbeit.
Deshalb komme ich auch nicht so regelmässig dazu hier zu posten.
Freue mich das ihr wieder vorbeischaut und bedanke mich gaaaanz
herzlich für die Zeit, die ihr euch nehmt mir einen Kommentar zu
schreiben. Vielen vielen Dank dafür!

Diese beiden Karten habe ich die letzten Tage gemacht, gesehen habe
ich es hier.
Bei der ersten Karte sieht der Text aus, als wäre er schlecht abgestempelt,
es ist aber nur hell und dunkel und sieht nur so aus.






 Vielen Dank für euer Schauen und wünsche euch einen wunderschönen Tag!

Liebe Grüsse
eure Maria

Donnerstag, 13. Juli 2017

Diese ollen Knaller......

Hallo liebe Blogleser,
es freut mich sehr, das ihr mich besuchen kommt und für eure
lieben Kommentare danke ich euch sehr herzlich.

Heute zeige ich euch wieder mal diese witzigen Motive und hoffe
sie werden gut angenommen. Diese Motive sind immer etwas heikel,
aber in dem Fall extra gewünscht.

Die erste Karte ist eine Schwingkarte, sie ist zum drehen und man
sieht die Mädels von hinten, lach.

Die zweite Karte spricht für sich, denke ich.







Bedanke mich für euer Schauen und wünsche euch einen schönen Tag.

Liebe Grüsse
eure Maria


Montag, 10. Juli 2017

Vellum Overlay Card

Hallo liebe Blogleser,
heute gibt es wieder was Gebasteltes von mir.
Freue mich sehr, dass ihr bei mir vorbei schaut und habt ganz
herzlichen Dank für eure lieben Kommentare, knuddel.

Für einen Stempelwettbewerb habe ich diese Karte gemacht und
deshalb kann ich sie euch erst heute zeigen. Die Blaue war ein Versuch
und mit der Roten habe ich doch gleich den 2. Platz bekommen, freu.
Durch das Vellum wirkt die Karte edel finde ich.
Einen WS findet ihr hier.





 Bedanke mich für euer Schauen und wünsche einen schönen Tag!

Liebe Grüsse
eure  Maria

Sonntag, 9. Juli 2017

Nochmal Fotos zum Bericht

Hallo liebe Blogleser,
wie versprochen möchte ich euch heute noch ein paar wunderschöne
Fotos, von den Landschaften welche wir gesehen haben, zeigen!




Soviel Störche haben wir noch nie gesehen

So böse sah es oft aus, aber war meistens schnell vorbei und sind
auch öfters klitschnass geworden!

Dieses Abendrot war soooo wunderschön, alle standen draussen und
staunten, es war ja bis 23,30 Uhr hell.



Hoffe es gefällt euch und wünsche euch noch einen schönen Sonntag!

Liebe Grüsse
eure Maria

Sonntag, 2. Juli 2017

Ein langer Bericht Teil 1

Hallo liebe Blogleser,
nach einer kleinen Verschnaufspause möchte ich mich wieder
melden.
Wir waren unterwegs auf einer Rundreise und einige Freunde
und Bekannte, haben mich gebeten einen Bericht über unsere
Tour zu machen.

Anleitung zum Anschauen bitte auf der 
Label-Seite anklicken.


Rundreise durch das Baltikum 
(Litauen-Lettland-Estland) *6100 km*

Mein Mann hat die Reise mit viel Arbeit vorbeireitet, alles 
so perfekt wie möglich, damit während der Fahrt kein Stress 
entsteht. Bestens  vorbereitet sind wir dann am Freitag den 
9.7.2017 gestartet.

Unser Auto ist ein VW California, wir nennen ihn einfach 
Cali, er ist für die nächsten 20 Tage unser Zuhause. Wir sind 
damit schon einige Reisen gefahren und haben viel gesehen, 
oben  ist unser Schlafraum und unten haben wir das, was 
wir zum Camperleben brauchen, grins.
                                                                *******

Das erste Ziel war bei Frankfurt/Oder, dort haben wir auf 
einen Radlerhof eine Nacht verbracht.
Am nächsten Morgen ging es weiter durch ganz Polen,
das waren schon mal fast 900 km, ohh nein war mein erster 
Gedanke, aber was solls.

Es war ein langer Tag und viele km, wir waren am Abend 
fertig und haben unser erstes Ziel Druskininkai in Litauen 
erreicht. Es ist eine Wald - und Thermenstadt.
Der erste Eindruck hat mir/uns sehr gut gefallen, leider hat 
dasWetter sich nicht immer von der besten Seite gezeigt. 
Regenschirme und Regenkleidung wurden unsere stetigen 
Begleiter, was wir aber da noch nicht wussten.


                                                                 *******


Am nächsten Tag sind wir nach Vilnius (Hauptstadt von 
Litauen) weitergefahren, unser Navi dachte wohl, wir 
wollen eine Stadtrundfahrt erleben und hat uns erst mal in 
die engsten Gassen gejagt. Oooooh neeeein das war nicht 
unsere Absicht, wir waren mit den Nerven erst mal fertig 
und wussten nicht mehr weiter. Aber schon kam ein 
freundlicher Mann an unser Auto und fragte auf Deutsch,
ob er uns helfen kann. Er hat es möglich gemacht, dass 
wir mit Hilfe eines weiteren freundlichen Helfers, den 
kleinen Stellplatzes finden konnten. Kann nur erwähnen, 
wir hatten immer sofort Menschen um uns, wenn wir mal 
Hilfe brauchten, das war ein gutes Gefühl.



                                                               *******

Unser nächstes Ziel war Siauliai (kann ich nicht mal 
schreiben, geschweige denn aussprechen).
Es war eines unserer schönsten Augenblicke, es ist ein 
Hügel bei Siauliai mit Millionen von Holz-Kreuzen, von 
riesig bis ganz klein und kaum einer lässt hier nicht ein 
Kreuz da. Es war ein Erlebnis mit Gänsehautgefühl obwohl 
wir beim  Ankommen  eine ziemlich schwarze Wolke über 
uns hatten, meinte es der Wettergott gut mit uns und hat die 
Sonne nochmals durchkommen lassen. Das war sooooo 
schön und lässt sich nicht mit Worten beschreiben.